Archiv der Kategorie: Pfarrbrief

Pfarrbrief

MESSINTENTIONEN UND MITTEILUNGSBLATT BIS 13.09.2020

Frauenbund bindet Kräuterbüschel:
Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen, beim Kräuterbüschel binden  am Freitag, 14.August, ab 14 Uhr vor dem Pfarrheim mitzuhelfen. Blumen/Kräuterspenden sind ausdrücklich erwünscht und können vor dem Pfarrheim abgelegt werden.

Kräuterbüschel Verkauf:
Am 15. August bietet der Frauenbund in Elsendorf und Appersdorf wieder Kräuterbüschel zum Verkauf an. Der Preis beträgt 3,– Euro
Der Kräuterbüschel Verkauf in Elsendorf findet in diesem Jahr nach dem Gottesdienst  im Pfarrgarten statt.
In Appersdorf wie gewohnt in Maria Brünnl nach dem Gottesdienst.

Kommunionvorbereitung:
Am 12.09. treffen sich die Kommunionkinder zur 5. Gruppenstunde im Pfarrheim.
Gruppe 1 von 11 Uhr bis ca. 12.30 Uhr
Gruppe 2 von 13 Uhr bis ca. 14.30 Uhr.
Bitte Federmäppchen, Schreibunterlage u. kleine Brotzeit mitbringen.

Pfarrwalfahrt nach Bettbrunn am 19.09.2020:
Nach den jetzigen Corona-Bestimmungen kann die Pfarrwalfahrt nach Bettbrunn leider nicht wie gewohnt stattfinden.  Erlaubt wären 10 bis 15 Personen. Diese könnten sich privat auf den Weg machen.
Bei Interesse bitte bei Herrn Lothar Fischer Tel.Nr.  08753 910434 melden. Um 15 Uhr findet in Bettbrunn der Gottesdienst statt.
Interessierte können mit dem privaten PKW nach Bettbrunn fahren.
Eine Anmeldung bei Herrn Fischer ist dazu dringend erforderlich, da nur 50 Personen den Gottesdienst mitfeiern dürfen.
Jeder der nicht mitpilgern kann, darf seine Anliegen in den Rucksack, der ab September in der Kirche vor dem Altar steht, einlegen. Sie werden dann von den Pilgern nach Bettbrunn getragen

Corona Maßnahmen:
Wenn der Sicherheitsabstand in den Gottesdiensten wegen zuvieler Teilnehmer nicht mehr eingehalten wird, kann kein Einlass zum Gottesdienst gewährt werden.  Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates
werden Sie am Kircheneingang gegebenenfalls darauf hinweisen.

Abwesenheit Pfarrer Vogl:
Pfarrer Vogl ist vom 22.08. – 12.09. in Urlaub.
In dringenden seelsorgerischen Fällen übernimmt Pater Maximilian ab 22.08. die Vertretung. Die Telefonnummer lautet: 0160 94478845.
Wir danken Pater Maximilian und Pfarrer Josef Schinagl für die Übernahme der Gottesdienste.

Liebe Autofahrer und Begleiter, liebe Insassen und…!
In vielen modernen Autos gibt es ein Navigationssystem.
Mich verwundert es immer wieder, wie eine Stimme den Weg
durch den Dschungel einer

fremden Großstadt exakt beschreiben
kann. Der Fahrer gibt ein Ziel ein,

und die Stimme sagt ganz genau,
wo wir abbiegen müssen und wann wir dort ankommen.
Aber am meisten erstaunt mich, was passiert, wenn der Fahrer
falsch gefahren ist. Er hat nicht aufgepasst oder meinte,
es besser zu wissen. Das „Navi“ stellt sich sofort um
und die Stimme bleibt freundlich. Sie schimpft nicht und
trägt gar nichts nach. Sie sagt nur, da, wo du bist, von diesem
Punkt aus, musst du jetzt diesen Weg nehmen.
So denke ich ist das auch in unserem Leben.
Zu dem, der glaubt, sagt Gott:
„Jetzt geht es von diesem Punkt aus weiter.
Auch von hier aus kommst du noch ans Ziel.“
Ich wünsche Ihnen allen,

dass sie in den nächsten Wochen
an das gewünschte Ziel kommen
und gesund und erholt wieder in der
Heimat ankommen.

Gruß und Segen im Herrn!
Ihr Pfarrer Albert Vogl
mit Pfarrbüro und allen anderen Mitarbeitern.

____________________________________
Katholisches Pfarramt Elsendorf
Mainburger Straße 1
84094 Elsendorf
Telefon: 08753/245
Fax: 08753/910498
e-mail: pfarramt“at“elsendorf.de
www.pfarrei-elsendorf.de
Bürozeiten:
Dienstag 8:30 Uhr – 12:00 Uhr
Freitag 15:00 Uhr – 17:00 Uhr